FANDOM


Klubbas Kiosk
DKC2 Sprite Klubbas Kiosk
Sprite
Informationen

Erster Auftritt

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (1995)

Bislang letzter Auftritt

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (GBA-Remake, 2004)

Liegt in

Krokodilinsel

Herrscher

Klubba

Navigation
{{{Navigation}}}

Als Klubbas Kiosk bezeichnet man einen Kiosk aud Holz auf der Krokodilinsel. Vor ihm sieht man einen blau-weißen Boxsack, auf dem ein Diddy Kong-Kopf abgebildet ist, und dazu ein Paar rote Boxhandschuhe. Hinter ihm befindet sich eine hölzerne Brücke, welche über einen Abgrund führt. In diesem befindet sich ein liegendes Ölfass.

Geschichte

Donkey Kong Country-Serie

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest

Seinen ersten Auftritt hat Klubbas Kiosk in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest. Nach dem Krokodilkessel kommt in jeder Welt außer dem Fliegenden Krokodil vor. Auf der Brücke steht der Kremling Klubba, der eine Keule trägt und für das Überqueren der Brücke 15 Krem-Münzen haben möchte. Das ist in jeder Welt für die erste Überquerung der Fall, jede andere Überquerung ist umsonst. Über die Brücke lässt sich ein Goldenes Fass erreichen, das die Kongs in die Verlorene Welt bringt. Sie können aussuchen, gegen Klubba zu kämpfen, doch sie werden dann mit einem Schlag von seiner Keule besiegt. In der SNES-Version besteht der Hintergrund von Klubbas Kiosk immer aus einem nebligen Wald, im GBA-Remake hängt er von der Welt ab.

Klubba bietet im Remake ein Minispiel an, bei dem Diddy und Dixie Kong die Aufgabe haben, in einer Minute so viele Glühwürmchen wie möglich zu fangen und Klubba nicht zu berühren. Eine Berührung mit ihm führt zum Verlust von Glühwürmchen. Als Lohn gibt es je nach Anzahl der gesammelten Glühwürmchen Bananen, Bananenmünzen oder Extraleben-Ballons.

Donkey Kong Land-Serie

Donkey Kong Land 2

In Donkey Kong Land 2 kommt nur ein Klubbas Kiosk vor und befindet sich nahe der Düsterschlucht. Um hier die Brücke überqueren zu können, müssen alle 47 Krem-Münzen gezahlt werden und es gibt kein Goldenes Fass.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.